Eine ausführlichere Information über die Bovis-Einheiten:

Die Bovis-Werte steigen weltweit rasant an

Die Erkenntnis, dass sich Lebensenergien von Orten, Substanzen und Organismen messen lassen,

verdanken wir dem Franzose Alfred Bovis. Er war Physiker und lebte von 1871 bis 1947. Nach ihm

wurden die gemessenen Einheiten Boviseinheiten genannt.

Um den Boviswert zu ermitteln, bedarf es eines Biometers. Mit einem Pendel, das strahlenfühlig

ist, wird die Energie auf der Bovisskala gemessen. Ein Messwert von ca. 6500 gilt als neutraler

Wert. Unter dem neutralen Wert liegende Einheiten, bezeichnen Orte oder Gegebenheiten, die uns

Energie entziehen. Darüber liegende Werte führen uns Energie zu.

Feinfühlige Menschen können spüren, dass ihnen Orte, mit tieferen Werten, die Energie entzieht.

Dagegen führt eine gebündelte Erdstrahlung zu höheren Werten, welche Energie zuführt. Plätze, an

denen eine besonders hohe Energiezufuhr stattfindet, werden als Kraftort bezeichnet. Solche Orte,

an denen der Boviswert erhöht ist, finden sich bevorzugt in der Natur. In der unmittelbaren Nähe

von Quellen, auf Bergen, in Grotten und in Höhlen und Wäldern, aber auch in sakralen Bauten,

welche in der vorchristlichen Zeit als Kultstätte errichtet wurden, kann die Strahlung der Erde

besonders konzentriert sein.

Wurden noch vor Jahren Menschen, welche die Erdstrahlung und deren Wirkung spüren, als

Esoteriker belächelt, sind inzwischen zahlreiche Wanderführer zu Kraftplätzen im Handel, an denen

eine besondere Erdstrahlung herrscht und der Boviswert erhöht ist. Das kann zum Beispiel ein alter

Baum auf einem Hügel sein, das Ufer eines kleinen Baches oder eine Waldlichtung. Es gibt aber

auch große, weltberühmte Kraftorte. Diese sind rund um den Globus verstreut. Zu den bekanntesten

deutschen Kraftplätzen gehören im Teutoburger Wald die Externsteine.

Der Bovis-Wert ist auch ein Gradmesser dafür, wie intensiv irdische und kosmische Kräfte, also

Materie und Geist, einander durchdringen.

Viele heilige Örtlichkeiten haben

besonders hohe Bovis-

Werte, oftmals 18000 und mehr.

Wenn Bovis-Werte aussagen, in welchem Ausmaß kosmische und

irdische Kräfte in einander fließen, dann erklärt dies, dass an heiligen Plätzen Inspiration möglich

ist. An einem heiligen Ort mit - angenommen - 18000 Bovis-Einheiten, hat ein Mensch mit

durchschnittlich 7000 BE Zugang zu geistigen Informationen, an die er sonst nicht heran kommt.

Der Bovis-Wert sagt aus, wie intensiv etwa der Energieaustausch

zwischen dem morphogenetischen

Feld und dem menschlichen Geist an diesem Ort ist.

Seit kürzerer Zeit nun, heben die Bovis-Werte regelrecht ab.

Seit Anfang April

stiegen die Werte

weltweit täglich erst um hunderte, dann tausende, und inzwischen, mit Schwankungen, um

zehntausende und wesentlich mehr Bovis-Einheiten pro Tag an. Inzwischen liegt sie im Billionen-

Bereich.

Hand in Hand mit diesen Erscheinungen geht eine Erhöhung der körperlichen Bovis-Werte

was Auswirkungen auf unser körperliches Befinden und unsere Psyche hat.

Augenfällig ist, dass

gerade in letzter Zeit, zuständige Fachleute bei vielen gesundheitlichen Erscheinungsformen

vermehrt über deren Ursachen rätseln.

Es gibt eine Erklärung für dieses Phänomen, welches aus spiritueller Sicht - der ich zuneige -

verständlich werden kann, wenn man sich dafür öffnet.

Wir wissen, dass durch kosmische

Konstellationen, jetzt und in den kommenden Jahren, eine ständige Energieanhebung auf dem

Planeten Erde stattfinden wird. Dieser Prozess ist eingeleitet und spürbar.

Diese Strahlung, wird die

Natur der Realität auf der Erde radikal verändern. Unsere Evolution macht dadurch einen

Quantensprung.

Unsere Bewusstwerdung über diesen Prozess ist enorm wichtig, damit wir verstehen was zurzeit

geschieht und was ganz wichtig ist - uns darauf einzulassen. Es ist eine wundervolle Gelegenheit,

für uns Alle, durch diese Transformation zu wachsen, wenn wir gewillt sind diese Gelegenheit

anzunehmen und zu akzeptieren.

Auch wenn alte Strukturen zerfallen und neue entstehen. Persönlich und kollektiv. Es ist auf jeden

Fall ein Wandel zum besseren, auch wenn es erst einmal unangenehme Begleiterscheinungen haben

kann.

Damit wir diese Energieanhebung verkraften können, müssen wir unsere körperlichen

Energiewerte der neuen Situation anpassen.

Einher können gehen, schlagartige Müdigkeit,

Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Magen-Darm-Katarrh und andere Symptome, wie z.B. starke

Gefühlsschwankungen.

Während der Anpassung, wird unsere gesamte emotionale und mentale

Gesundheit getestet. Kleine emotionale Tiefen werden sehr stark verstärkt, genauso wie die

emotionalen Höhen. Ihr mögt für einen Moment ekstatische Glückseligkeit fühlen und im nächsten

total deprimiert sein.

Dies sind Ausleitungs- und Anpassungssymptome und haben auf einer tieferen

Ebene ihren Sinn.

Man kann sich gut an diese hereinkommenden Energien akklimatisieren, indem man sich bewusst

Auszeiten nimmt, Schlafbedürfnis befriedigt und sich erdet, indem man in die Natur geht und gerne

auch mal ein Sonnenbad nimmt, am besten OHNE Sonnencreme. Keine Angst vor der Sonne!

Übertreibung schadet natürlich. Doch es ist inzwischen auch wissenschaftlich erwiesen, dass

angemessene Sonnenbäder gesund sind und Krebs vorbeugen. Ausreichend Wasser zu trinken, ist

auch sehr unterstützend.

Diejenigen Menschen, die in einem Zustand der Angst leben, sind aufgerufen diese loszulassen und

die kommenden Veränderungen zuzulassen und zu begrüßen.. Das klären der Angst ist ein

wesentlicher Schritt, im Heilungsprozess. Diejenigen Menschen die ausbalanciert und zentriert sind,

werden am besten zurecht kommen. Wir haben den freien Willen, um die Prinzipien von Liebe,

Kooperation, Harmonie, Mitgefühl, Vertrauen und selbstloser Hilfe anzunehmen. Wenn wir dies

tun, wird das unsere Erfahrung von diesen Ereignissen sehr erhöhen.

Wir stehen am Beginn eines neuen, großartigen Zeitalters.

Aufgrund einer evolutionären

Zeitenwende, die hier jetzt anbricht, beschleunigt sich unsere Entwicklung und Bewusstwerdung

rasant. Die Erde, die auch eine Wesenheit ist, auch wenn sich das für viele noch seltsam anhören

sollte, ist dabei ihre Eigenschwingung immer weiter zu erhöhen und ihr Thema heißt

bedingungslose, allumfassende Lebensachtung, Wahrheit und Ehrlichkeit, da sie auf einer

bestimmten Ebene genug gelernt hat und sich nicht mehr alles gefallen lässt, denn es geht hier auch

um Eigenliebe.

Ähnlich einem Menschen, der andere Gedanken und Gefühle aussendet, dadurch sein Energiefeld

ändert und bestimmte Menschen anzieht, während andere ihm lieber fern bleiben, haben einige jetzt

enorme Schwierigkeiten, auf diesem Planeten, wenn sie mit diesem Thema nicht übereinstimmen

oder sich nicht darauf einstimmen wollen. Die Menschheit ist an einem Punkt, an dem ihr

Bewusstsein weit genug entwickelt ist, um zu erkennen, dass es so nicht weitergehen kann. Unsere

derzeitigen, rein machtorientiert und dominanzgierig ausgerichteten Regierungssysteme, werden

dadurch Zusammenbrechen, da sie in ihrem Kern freiheitsfeindlich und lebensverachtend sind, auch

wenn ihre Macher sie gerne anders darstellen.

Diese Ebene ist dabei bewusst zu erwachen, was eine ständig steigende Frequenzerhöhung bewirkt.

Durch die erhöhte Schwingung, werden die Gedanken und die Gefühlswelt, jedes einzelnen

Menschen, ihm selbst, immer schneller und irgendwann fast ohne Zeitverzögerung im Außen

zurückgespiegelt, absolut klar und ohne Toleranz.

Es ist hier wichtig, sich auf innere Gefühle auszurichten, die man gerne erleben möchte, gestützt

durch Visionen, Träume, Wünsche und Ziele, jedoch ohne exakte Erwartungen und Anweisungen,

wie und wann das Ganze in der Außenwelt geliefert werden soll. Dann formt sich die eigene

Wirklichkeit auf eine Weise, die der Verstand so nicht planen kann, da er durch seine

Erwartungshaltung, wie das alles zu laufen hat, gegebene Möglichkeiten übersieht. Wichtig ist auch,

zu akzeptieren, wo man gerade steht, sich nicht zum Opfer irgendwelcher Umstände macht, und

seine guten und schlechten Erfahrungen nutzt, um daraus zu lernen und sich weiterzuentwickeln.

Es kommt eine Zeit, in der es eine große Freude sein wird, hier auf der Erde zu leben, in der alles

Leben geachtet wird, Zusammenarbeit herrscht und du frei und souverän bist. Was uns dann an

Entdeckungen, Erlebnissen und Gefühlen möglich ist, steht in einem anderen Kapitel, das die

Menschheit erst noch schreiben wird.

Euch Allen das Allerbeste auf diesem Weg!

(Dieser Text besteht aus verschiedenen Textabschnitten aus dem Internet, die ich

zusammengeschrieben und mit eigenen Worten erweitert habe. Wenn man sich für die Quellen

angaben interessiert, im Internet den Suchbegriff „Bovis-Einheiten“ oder „Energieanhebung der

Erde“ eingeben und selbst recherchieren.)

Quelle: nebadonia.files.wordpress.com/2014/06/energieanhebung-der-erde-boviswerte.pdf